Henkel Lifetimes

  • Konzepterstellung
  • Corporate Design
  • Webdesign
  • Website
  • Technischer Support
  • Online Marketing

Zielsetzung

Henkel ist ein international ausgerichteter Konzern und begleitet viele von uns mit seinen vielen bekannten Marken und beliebten Produkten durch unser tägliches Leben. Persil, Fewa, Somat, Lysoform, Schwarzkopf und Loctite sind nur einige davon.

Mit Lifetimes schafft Henkel den Schritt, seinen Kunden Produkte und Neuheiten in einem spannenden Online Kontext zu präsentieren. Ein Magazin, kombiniert mit einem Ratgeber, dazu regelmäßige Newsletter und eine Rezept Community schaffen eine nützliche Online Plattform rund um die Themen Familie und Haushalt. Diese dient dazu, eine starke Kundenbindung zwischen Henkel und seinen Endkunden aufzubauen und zu etablieren.

Durch die unkomplizierte Gliederung der Website finden sich die User schnell zurecht und gelangen problemlos zu Informationen und können Services, wie Gewinnspiele nutzen. Das Zusammenspiel von Bildern und Text harmoniert. Die Marken sind präsent, stellen sich aber in einen größeren Kontext.

Kundennutzen

Henkel-Lifetimes.at informiert nicht nur über Produktneuheiten und Produkttrends im Henkel Sortiment, sondern schafft es über Gewinnspiele und Testaktionen den Kunden abseits des Einzelhandels direkt zu involvieren. Die Rezept Community regt nicht nur zum Nachkochen an, sondern setzt auch auf direkte Interaktion über Bewertungen und Kommentare. Damit gelingt Henkel der direkte Kundenkontakt.

Über einen im System abgebildeten Workflow arbeiten die einzelnen Produktmanager direkt und unkompliziert mit der Agentur zusammen. Das hält die Wege kurz und schafft einen entsprechenden Output, um Produktneuheiten über Gewinnspiele und Testaktionen in der Community vorzustellen und zu bewerben.

Technologie

Die Website henkel-lifetimes.at basiert auf TYPO3. Neuherz übernahm neben der Konzeption und Gestaltung der Plattform auch die Anpassung des CMS an Aufgaben und Kundenwünsche.

TYPO3 ist ein CMS, das sich durch seine Flexibilität und Anpassungsfähigkeit auszeichnet und Workflows auch in komplexen Dimensionen abbilden kann. Dabei ist es sehr benutzerfreundlich, da sich die Struktur der Website auch im Wartungsteil – dem sogenannten Backend – abbildet.

Neuherz hat darauf geachtet, dass die Website nicht nur auf den Desktop, sondern auch auf Smartphone und Tablet abgestimmt ist. Dieses sogenannte „Responsive Design“ ist heute Pflicht, da Google Websites, die nicht für mobile Devices optimiert sind, im Ranking zurückreiht.

Mehrwert für den Kunden

Die User profitieren in mehrfacher Hinsicht. Sie erfahren Neuigkeiten über Produkte von Henkel aus erster Hand und können diese bei Produkttests auch testen. In Gewinnspielen können sie gewinnen. Darüber hinaus sind die Produkte in einem Kontext sichtbar, der auf den Alltag und die Probleme der Leser eingeht und in dem sie sich wiederfinden. Dazu liefern wir den Content in Form von Artikeln für das Magazin und den Ratgeber.

Henkel Lifetimes Online

Weitere Fallbeispiele

  Eglo - Fallbeispiel   DEG - Fallbeispiel