Neuherz Wien-Bratislava

Wien und Bratislava liegen im Herzen Europas. Kaum mehr als 60 Autokilometer trennen beide Hauptstädte voneinander. Wien ist nach Berlin die zweitgrößte deutschsprachige Metropole und Bratislava ist das moderne Tor zu Osteuropa. Verbunden durch die Donau und eine jahrhundertelange gemeinsame Geschichte, die 1945 für mehr als vier Jahrzehnte durch den eisernen Vorhang getrennt wurde, verkörpern beide Städte, trotz ihrer unterschiedlichen Charaktere, ein modernes friedliches und vielschichtiges Europa.

Wien.Neuherz

Wien ist in den letzten 30 Jahren zu einer deutschsprachigen Metropole geworden. Wachstum scheint dabei ein beherrschendes Motto der letzten Dekade zu sein. Keine andere deutschsprachige Stadt wächst derzeit schneller als Wien. Das hat viel mit ihrer Geschichte zu tun, denn trotz Kommunismus sind die Bande in Richtung der ehemaligen Kronländer (Österreich war ein Kolonialreich) noch immer da. Das manifestiert sich in einem modernen Wien, das auch heute wieder viele Kulturen im Alltagsleben beherbergt und weit über die Region hinausstrahlt.

Bratislava.Neuherz

Bratislava ist eine überraschend moderne Stadt, die den Schritt aus der Isoliertheit des Kommunismus hin zur Weltoffenheit und Attraktivität in erstaunlich schneller Zeit und fast unbemerkt bewerkstelligt hat. Bratislava ist seit 1993 die neue Hauptstadt der noch jungen Slowakei. Dennoch blickt sie unter anderem auf eine 250jährige Geschichte als Hauptstadt Ungarns (bis 1783) zurück. Somit sind nicht nur slawische, sondern auch ungarische Sprachklänge im Stadtleben präsent. Über allem thront die weithin sichtbare Pressburg, die der Stadt ihren deutschen Namen gab.

Synergie.Wien.Bratislava

Lage und Nähe der beiden Städte haben zu einer komplexen Verbundenheit von Wien und Bratislava beigetragen. Es ist klug, die Nähe zu Bratislava zu nutzen. Das tut Neuherz mit seinem einzigartigen Standortvorteil. Dank der Mitarbeiter und Kunden sind Neuherz in beiden Kulturen, der mittel- und osteuropäischen, unternehmerisch fest verankert.

Diese enge Verbundenheit kommt nicht von ungefähr, denn Neuherz hatte schon früh das Gefühl, dass nur eine Präsenz vor Ort das Tor zum Osten aufstoßen kann. Sie haben vor mehr als 10 Jahren den Schritt gewagt und viele ihrer Kunden schätzen diese Konstellation sehr und nutzen das für ihre Unternehmungen.

Kultur.Marketing.Erfolg

Marketing ist ein Kommunikationsfeld, das nur im Kontext der Kultur der Zielgruppe funktioniert. Es ist das Wissen, um diese kulturelle Ausdifferenzierungen und das Können dieses Wissen anzuwenden – das stellt den Erfolg einer Marktkommunikation über Grenzen hinweg sicher. Die Mitarbeiter von Neuherz, sowohl in Wien und Bratislava haben das verinnerlicht. Sie leben dieses Verstehen von Kultur und Sprache in ihrer täglichen Arbeit. Das kommt vorwiegend allen Neuherz-Kunden zugute; sowohl den großen als auch den kleineren Unternehmen.

Besuch.Bratislava.Wien

Wien und Bratislava sind immer einen Besuch wert – nicht nur aus historischer Sicht, sondern weil beide Städte, jede auf ihre Weise, am Puls der Zeit sind. Wenn Sie was im Osteuropa, in Österreich oder überhaupt in Europa vorhaben oder derzeit nur mit dem Gedanken spielen, planen Sie auch etwas Zeit für uns von Neuherz ein. Denn über Ihren Besuch in unseren Büros in Wien oder Bratislava freuen wir uns immer sehr.




Zurück